Mit diesem Film (oder mit Deutschen Untertiteln) und den Seiten „Nepal-Hilfe“ hier auf der Webseite, möchte ich Spenden sammeln, um den Wiederaufbau des abgebrannten Hauses von Tenjen und Nyima zu finanzieren. Da meine Familie und ich bereits einen grossen Teil der Ausgaben vorfinanziert haben, hoffen wir mit der Spendensammlung die Kosten etwas verteilen zu können.

Nachdem Ende 2021 das Haus von Tenjen und seiner Familie niederbrannte, bat mich Tenjen am 04. Januar 2022 um Hilfe. Er lebte gemeinsam mit seiner Frau Nyima, den jugendlichen Kindern, seiner betagten Mutter und seiner gehörlosen Schwester notdürftig in einem Zelt. Es war klar, in ihrem Heimatdorf Khangjim konnten sie nicht bleiben, der Winter hatte im Berggebiet Einzug gehalten.

Meine Frau Jeannette und ich sendeten sogleich einen ersten Betrag. Mit diesem Geld wurde es möglich, dass die Familie in Kathmandu eine Wohnung mieten konnte. Die Wohnung, die Tenjen auf die Schnelle fand, kostet monatlich 200 Schweizer Franken.

Gemäss Abklärungen von Tenjen dürfte der Wiederaufbau des Hauses in Khangjim mindestens 5000 bis 6000 Schweizer Franken kosten. Da selbst die verbliebenen Steine durch die Hitze beschädigt sind, muss das Gebäude von Grund auf neu gebaut werden. Je schneller das Haus wieder aufgebaut ist, desto weniger Kosten entstehen durch die Miete.

Vor Baubeginn musste aber der Frühling abgewartet werden, im Winter ist ein solches Vorhaben ausgeschlossen. Danach öffnet sich ein dreimonatiges Zeitfenster bevor der Monsunregen beginnt. Um grosse Bauschäden zu vermeiden, muss bis dahin das Dach gedeckt sein.

Aufgrund dieser natürlichen Begebenheiten haben Jeannette und ich bereits einen Grossteil der Miet- und Baukosten an Tenjen überwiesen. Wir hoffen, dass du mithilfst und uns damit etwas entlasten kannst. Ohne euch ist diese Nothilfe ein Riesenbetrag für unser Familienbudget.

Spenden können per E-Banking oder via Twint auf das Konto von Jeannette und mir überwiesen werden. Bitte vermerkt den Zahlungszweck «Nepal-Hilfe» oder etwas ähnliches, um mir die Verwaltung zu erleichtern.

Twint +41 079 282 86 84 / Christoph Seiffert / Zahlungszweck «Nepal-Hilfe»

Banküberweisung IBAN: CH 9700 7740 1027 4979 500 / Christoph Seiffert / Stelserstrasse 51 / CH-7266 Fajauna / Zahlungszweck «Nepal-Hilfe»

Die Bankspesen für eine Zahlung nach Nepal betragen 20.- Franken, daher senden wir pro Überweisung nur grössere Beträge.

Hier findest du eine fortlaufend aktualisierte Übersicht unserer Überweisungen an Tenjen und seine Familie. Darunter sind die einzelnen Spenden und das Spendentotal aufgeführt. Auch der Betrag den wir gerne spenden ist dort aufgeführt. Im letzten Absatz ist ersichtlich, wieviel meine Familie und ich bis anhin, nebst unseren Spenden, aufgewendet haben. Je grösser euer Beitrag wird, desto kleiner werden am Ende der Liste unsere Aufwendungen.

Überweisungen an Tenjen inklusive Bankgebühren

DatumZahlungszweckBetrag
10.01.2022Ersthilfe & Miete575.55 CHF
17.02.2022Miete420.00 CHF
04.04.2022Teilzahlung Hausbau 12’720.00 CHF
20.05.2022Teilzahlung Hausbau 23’020.00 CHF
23.09.2022Restzahlung Hausbau & Miete3’060.00 CHF
TotalÜberweisungen9’795.55 CHF

Spenden

DatumNameBetrag
DiverseJeannette D. & Christoph S.800.00 CHF
06.01.2022Marcos J.444.00 CHF
09.01.2022Dominic D.80.00 CHF
11.01.2022Annamaria C & Martin R.200.00 CHF
26.01.2022Marcos J.20.00 CHF
25.02.2022Marcos J.20.00 CHF
25.03.2022Marcos J.20.00 CHF
26.04.2022Marcos J.20.00 CHF
26.04.2022Marcos J.200.00 CHF
13.05.2022Matthias J.200.00 CHF
25.05.2022Marcos J.20.00 CHF
01.06.2022Naima B200.00 CHF
01.06.2022Paul B.200.00 CHF
03.06.2022Ingrid M.-S.50.00 CHF
07.06.2022Anne E.1’000.00 CHF
08.06.2022Simone L. & Dani H.200.00 CHF
18.06.2022Diana P.200.00 CHF
20.06.2022Melanie U.200.00 CHF
24.06.2022Marcos J.20.00 CHF
27.06.2022Martina T.300.00 CHF
01.07.2022Daniela vO.100.00 CHF
01.07.2022Steffi & Martin D.200.00 CHF
08.07.2022Ursula M.500.00 CHF
18.07.2022Fränzi & Mauro B. – S.300.00 CHF
26.07.2022Marcos J.20.00 CHF
13.08.2022Fajaunafest93.40 CHF
26.08.2022Marcos J.20.00 CHF
07.09.2022Franziska, Mauro, Julia, Florin & Timo B. – S.520.00 CHF
TotalSpenden6’147.40 CHF

Aktuelle Aufwendungen meiner Familie (nebst unserer Spende von 800.-) – Stand 25.09.2022

Total ÜberweisungenMinus Total SpendenGleich Aufwendungen
9’795.55 CHF6’147.40 CHF= 3’648.15 CHF

Wir hoffen dass dieser Betrag durch weitere Spenden gedeckt werden kann.

Auch Jeannette, unsere Kinder und ich haben an Tenjen und seine Familie gespendet. Diese Beträge sind bei der Spendenliste aufgeführt, nicht aber bei unseren Aufwendungen. Wir sammeln nur für unsere zusätzlichen Aufwendungen, nicht aber um unsere Spenden zu schmälern.

Falls eines Tages die gesamte Spendensumme die benötigten Mittel für die Nothilfe bei Tenjen und seiner Familie übersteigt, kommt der verbleibende Betrag vollumfänglich den Schützlingen von Tenjen und Nyima, seiner Frau, zugute.

Mehr Informationen zu Tenjen und Nyima’s Hilfsprojekt findest du hier unter „Hilfsprojekt“.

Alle Spenden kommen vollumfänglich der beschriebenen Nothilfe und dem Hilfsprojekt von Tenjen und Nyima zugute.