Christoph Seiffert

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden
In den 80ern des vergangenen Milleniums spielte ich erstmals mit Videokameras. Bewegte Bilder begleiten mich auch heute. Im Laufe der Zeit entstanden viele Kameraübungen, mit Reisen verbundene Projekte, aber auch Auftragsarbeiten für Kunden und Freunde.
Einige meiner älteren Arbeiten und Spielereien. Leider kann ich gerade die Filme jüngeren Datums, welche ich gerne als Arbeiten präsentieren möchte, nicht im Netz publizieren. Respekt und das Recht auf Privatheit stehen dem entgegen.
Ich wünsche gute Unterhaltung bei dieser Auswahl…
Gerne stelle ich dir weitere Filme vor wenn du an einer meiner Arbeiten interessiert bist. Melde dich bitte